T-Rex - Terminosaurus Rex - Die Informationswissenschaft in Begriffen

HINWEIS: Dieses Webangebot entstand in den Jahren 1999-2005 an der Universität des Saarlandes und wird nicht mehr aktiv betreut.
Wir empfehlen das InfoWissWiki als neue Quelle.

Index der Begriffe alphabetisch | nach Notation
Top-Down-Navigation
  Hilfswissenschaften
  Informationswissenschaft
      Gegenstandsbereiche
      Grundbegriffe
           Informationsarbeit
                Informationsbedarfsanalyse
                Informationserschlie├čung
                     Clustering
                     Indexierung
                          Intellektuelle Indexierung
                          computergest├╝tzte Indexierung
                          automatische Indexierung
                               Freitextverfahren
                                    Stoppwort
                               Statistische Verfahren
                               Informationslinguistische Verfahren
                          Additionsmethode
                          Extracting
                          Deskriptor
                          Gleichordnende Indexierung
                          Syntaktische Indexierung
                          Volltextindexierung
                          Bewertungskriterien des Indexierens
                     Katalogisierung
                     Klassifizieren
                     Textkondensierung
                Informationspr├Ąsentation
                Informationsvermittlung
           Informationstheorie
           Information
           Interaktion
           Kommunikation
           Wissen
           informationeller Mehrwert
      Methoden und Verfahren
      Problemfelder
      Spezialdisziplinen
  Nachbardisziplinen

Stoppwort (stop word)

Definition

Stoppw├Ârter sind inhaltsleere (Funktions-)W├Ârter wie Artikel, Pr├Ąpositionen oder Pronomina, die nicht zur inhaltlichen Beschreibung von Dokumenten verwendet werden. Die Liste der Stopw├Ârter kann von Fachgebiet zu Fachgebiet bzw. Anwendung zu Anwendung variieren, da sie auch solche W├Ârter enthalten kann, die - obgleich nicht inhaltsleer - nicht zur Beschreibung verwendet werden sollen, da sie in zu vielen Dokumenten vorkommen und somit nicht zur inhaltlichen Differenzierung von Dokumenten taugen, z.B. der Indexterm "Medizin" in medizinischen oder "Computer" in informationstechnischen Texten. Allerdings verzichtet man heute h├Ąufig auf die Eliminierung, um diese W├Ârter bei der Suche mit Wortkombinationen ("innere Medizin", "Personal Computer" weiter zur Verf├╝gung zu haben.

Literatur

Salton, Gerard; McGill, Michael J.: Information Retrieval: Grundlegendes f├╝r Informationswissenschaftler. - Hamburg [u.a.]: McGraw-Hill, 1987.

Knorz, G. (1997). Indexieren, Klassieren, Extrahieren. In: Buder/Rehfeld/Seeger/Strauch (Hrsg., 1997): Grundlagen der praktischen Information und Dokumentation. M├╝nchen et al. K.G. Saur, 120-140

Synonyme, Unter-/Oberbegriffe, verwandte Begriffe

Oberbegriff: Freitextverfahren;
Verwandte Begriffe: Schlagwort, Stichwort, Indexierung, Deskriptor

Links

Virtuelles Handbuch Informationswissenschaft: Information Retrieval
http://is.uni-sb.de/studium/handbuch/exkurs.ir.php

Virtuelles Handbuch Informationswissenschaft: Automatische und intellektuelle Indexierung
http://is.uni-sb.de/studium/handbuch/exkurs.ind.php

Ulrike Steffens: Information Retrieval: Grundlagen, Systeme und Integration.
www.sts.tu-harburg.de/~ul.steffens/biblio.pdf

(16.10.2002)

Homepage der Informationswissenschaft

© 2000-2005 FR 5.6 Informationswissenschaft