T-Rex - Terminosaurus Rex - Die Informationswissenschaft in Begriffen

HINWEIS: Dieses Webangebot entstand in den Jahren 1999-2005 an der Universität des Saarlandes und wird nicht mehr aktiv betreut.
Wir empfehlen das InfoWissWiki als neue Quelle.

Index der Begriffe alphabetisch | nach Notation
Top-Down-Navigation
  Hilfswissenschaften
  Informationswissenschaft
      Gegenstandsbereiche
      Grundbegriffe
           Informationsarbeit
                Informationsbedarfsanalyse
                Informationserschließung
                     Clustering
                     Indexierung
                          Intellektuelle Indexierung
                          computergestĂŒtzte Indexierung
                          automatische Indexierung
                               Freitextverfahren
                               Statistische Verfahren
                               Informationslinguistische Verfahren
                                    Morphologisch-lexikalische Verfahren
                                    Syntaktische Verfahren
                                    Semantische Verfahren
                          Additionsmethode
                          Extracting
                          Deskriptor
                          Gleichordnende Indexierung
                          Syntaktische Indexierung
                          Volltextindexierung
                          Bewertungskriterien des Indexierens
                     Katalogisierung
                     Klassifizieren
                     Textkondensierung
                InformationsprĂ€sentation
                Informationsvermittlung
           Informationstheorie
           Information
           Interaktion
           Kommunikation
           Wissen
           informationeller Mehrwert
      Methoden und Verfahren
      Problemfelder
      Spezialdisziplinen
  Nachbardisziplinen

Informationslinguistische Verfahren (information-linguistic methods)

Definition

In informationslinguistischen Verfahren der automatischen Indexierung werden zur Inhaltserschließung Erkenntnisse und Methoden der Computerlinguistik eingesetzt. Man unterscheidet morphologisch-lexikalische, syntaktische und semantische Verfahren. Zur Abgrenzung der Verfahren ein Beispiel. Zu indexieren ist der Satz “Pferde können BaumstĂ€mme ziehen”. Ein morphologisch-lexikalisches Verfahren produziert die Indextermini “Pferd” und “Baumstamm”, ein syntaktisches evtl. den komplexen Terminus “das Ziehen von BaumstĂ€mmen durch Pferde”. Ein semantisches Verfahren produziert eine tiefensemantische Beschreibung etwa in der Art:

Handelnder (nicht menschlich): Pferd
Handlung: Ziehen
Objekt (unbelebt): Baumstamm

Literatur

DIN 31623. Indexierung zur inhaltlichen Erschließung von Dokumenten. Berlin 1988

Knorz, G. (1997). Indexieren, Klassieren, Extrahieren. In: Buder/Rehfeld/Seeger/Strauch (Hrsg., 1997): Grundlagen der praktischen Information und Dokumentation.

Lustig, G. (Hrsg., 1986). Automatische Indexierung zwischen Forschung und Anwendung. Hildesheim et al.: Olms

Nohr, Holger (2001). Automatische Indexierung. EinfĂŒhrung in betriebliche Verfahren, Systeme und Anwendungen. Potsdam: Verlag fĂŒr Berlin-Brandenburg

Synonyme, Unter-/Oberbegriffe, verwandte Begriffe

Oberbegriff: Automatische Indexierung;
Verwandte Begriffe: Information Retrieval, Thesaurus, intellektuelle Indexierung, computergestĂŒtzte Indexierung, Freitextverfahren, linguistische Analyse, Statistische Verfahren;
Unterbegriffe: semantische Verfahren, Syntaktische Verfahren, morphologisch-lexikalische Verfahren

Links

Automatische und intellektuelle Indexierung:
http://is.uni-sb.de/studium/handbuch/exkurs.ind.php,18.7.2000

Harald. H. Zimmermann: Automatische Indexierung und elektronische Thesauri.
http://www.rz.uni-duesseldorf.de/WWW/ulb/mil_zimm.htm

(16.10.2002)

Homepage der Informationswissenschaft

© 2000-2005 FR 5.6 Informationswissenschaft