T-Rex - Terminosaurus Rex - Die Informationswissenschaft in Begriffen

HINWEIS: Dieses Webangebot entstand in den Jahren 1999-2005 an der Universität des Saarlandes und wird nicht mehr aktiv betreut.
Wir empfehlen das InfoWissWiki als neue Quelle.

Index der Begriffe alphabetisch | nach Notation
Top-Down-Navigation
  Hilfswissenschaften
  Informationswissenschaft
      Gegenstandsbereiche
      Grundbegriffe
           Informationsarbeit
                Informationsbedarfsanalyse
                Informationserschlie√üung
                     Clustering
                     Indexierung
                          Intellektuelle Indexierung
                          computergest√ľtzte Indexierung
                          automatische Indexierung
                               Freitextverfahren
                                    Stoppwort
                               Statistische Verfahren
                               Informationslinguistische Verfahren
                          Additionsmethode
                          Extracting
                          Deskriptor
                          Gleichordnende Indexierung
                          Syntaktische Indexierung
                          Volltextindexierung
                          Bewertungskriterien des Indexierens
                     Katalogisierung
                     Klassifizieren
                     Textkondensierung
                Informationspr√§sentation
                Informationsvermittlung
           Informationstheorie
           Information
           Interaktion
           Kommunikation
           Wissen
           informationeller Mehrwert
      Methoden und Verfahren
      Problemfelder
      Spezialdisziplinen
  Nachbardisziplinen

Freitextverfahren (full text indexing)

Definition

Eine M√∂glichkeit der Vergabe von inhaltsbeschreibenden Indexelementen (Indexierung) ist das Freitextverfahren. Hierbei werden alle Textw√∂rter mit Ausnahme einer Liste von Stoppw√∂rtern zur Stichwortextraktion verwendet. Die Stichw√∂rter werden dabei genau in der Form, in der sie im Text stehen, in den Index aufgenommen. Die Recherche erfolgt danach nur √ľber diese Begriffe eventuell mit Trunkierungsm√∂glichkeiten in der Suchanfrage.

Die Indexierung im WWW (Suchmaschinen) geschieht in der Regel √ľber Freitextverfahren.

Literatur

Salton, Gerard; McGill, Michael J.: Information Retrieval: Grundlegendes f√ľr Informationswissenschaftler. - Hamburg [u.a.]: McGraw-Hill, 1987.

Knorz, G. (1997). Indexieren, Klassieren, Extrahieren. In: Buder/Rehfeld/Seeger/Strauch (Hrsg., 1997): Grundlagen der praktischen Information und Dokumentation. M√ľnchen et al. K.G. Saur, 120-140

Synonyme, Unter-/Oberbegriffe, verwandte Begriffe

Oberbegriff: Extraktionsmethode, automatische Indexierung
Unterbegriffe: Stoppwort
Verwandte Begriffe: Information Retrieval, Deskriptor, Stichwort, Schlagwort, Thesaurus

Links

Gerhard Knorz (1994): Automatische Indexierung
http://www.iuw.fh-darmstadt.de/iud/wwwmeth/publ/skript/autind94/paper1.htm

Gerhard Knorz (1996): Indexieren, Klassieren, Extrahieren, Kapitel 5.2: Das Freitextverfahren
http://www.iuw.fh-darmstadt.de/iud/wwwmeth/publ/skript/index96/extra2.htm#Kap52

Universität Wien: Die automatische Indexierung: :
http://wwwai.wu-wien.ac.at/~kaiser/diss/node20.html

Virtuelles Handbuch Informationswissenschaft: Information Retrieval
http://is.uni-sb.de/studium/handbuch/exkurs.ir.php

Virtuelles Handbuch Informationswissenschaft: Automatische und intellektuelle Indexierung
http://is.uni-sb.de/studium/handbuch/exkurs.ind.php

(16.10.2002)

Homepage der Informationswissenschaft

© 2000-2005 FR 5.6 Informationswissenschaft