T-Rex - Terminosaurus Rex - Die Informationswissenschaft in Begriffen

HINWEIS: Dieses Webangebot entstand in den Jahren 1999-2005 an der Universität des Saarlandes und wird nicht mehr aktiv betreut.
Wir empfehlen das InfoWissWiki als neue Quelle.

Index der Begriffe alphabetisch | nach Notation
Top-Down-Navigation
  Hilfswissenschaften
  Informationswissenschaft
      Gegenstandsbereiche
      Grundbegriffe
           Informationsarbeit
                Informationsbedarfsanalyse
                Informationserschlie├čung
                     Clustering
                     Indexierung
                          Intellektuelle Indexierung
                          computergest├╝tzte Indexierung
                          automatische Indexierung
                          Additionsmethode
                          Extracting
                          Deskriptor
                          Gleichordnende Indexierung
                          Syntaktische Indexierung
                          Volltextindexierung
                          Bewertungskriterien des Indexierens
                     Katalogisierung
                     Klassifizieren
                     Textkondensierung
                Informationspr├Ąsentation
                Informationsvermittlung
           Informationstheorie
           Information
           Interaktion
           Kommunikation
           Wissen
           informationeller Mehrwert
      Methoden und Verfahren
      Problemfelder
      Spezialdisziplinen
  Nachbardisziplinen

Deskriptor (descriptor)

Definition

Eine einfache Art der inhaltlichen Beschreibung von (Text-)Dokumenten ist die mit Hilfe von Stich- und Schlagw├Ârtern. Diese werden Deskriptoren genannt, wenn sie im Rahmen eines => Thesaurus (=kontrolliertes Vokabular) zur inhaltlichen Beschreibung vorgesehen werden (= Vorzugsbenennungen). In einem solchen Thesaurus gibt es daneben sogenannte "Nichtdeskriptoren", die mit Deskriptoren in einer inhaltlichen Beziehung stehen, die aber aus Gr├╝nden der Einheitlichkeit der Indexierung nicht verwendet werden sollen und statt dessen auf einen an ihrer Stelle zu verwendenden Deskriptor verweisen. Deskriptoren werden entweder von einem Indexierer (intellektuelle Indexierung) oder von automatischen oder computergest├╝tzten Indexierungssystemen vergeben.

Zur Ermittlung von Deskriptoren gibt es zwei gel├Ąufige Methoden:

  1. Extraktionsmethode: Die Deskriptoren werden dem zu beschreibenden Text entnommen (Stichw├Ârter).
  2. Additionsmethode: Die Deskriptoren stehen in Relation zum Textinhalt, kommen selbst aber nicht darin vor (Schlagw├Ârter).

Sind freie Deskriptoren zugelassen, sind folgende Kriterien zu beachten:

  • Wiedergabetreue: Deskriptor sollte nur den wesentlichen Inhalt des Textes wiedergeben
  • Eindeutigkeit: Ein Deskriptor sollte in einem Fachgebiet genau eine Bedeutung haben
  • Verl├Ąsslichkeit/Genauigkeit: Der Deskriptor sollte m├Âglichst genau aber nicht zu speziell sein
  • Pr├Ągnanz: Der Deskriptor sollte knapp und treffend sein
  • Gebr├Ąuchlichkeit: Der Deskriptor sollte im ├╝berwiegenden Sprachgebrauch des Fachgebietes liegen

Literatur

Bekavac, B.: Suche und Orientierung im WWW. Reihe: Schriften zur Informationswissenschaft, Bd. 37, Konstanz, 1999.

Kind, J.: Online-Dienste. In: Buder, Rehfeld, Seeger, Strauch (Hrsg.): Grundlagen der praktischen Information und Dokumentation. Seiten 280-317, M├╝nchen, 1997.

KIND, J.: Online-Dienste. In: BUDER, REHFELD, SEEGER, STRAUCH (Hrsg.): Grundlagen der praktischen Information und Dokumentation. Seiten 280-317, M├╝nchen, 1997.

Salton, Gerard; McGill, Michael J.: Information Retrieval: Grundlegendes f├╝r Informationswissenschaftler. - Hamburg [u.a.]: McGraw-Hill, 1987.

Knorz, G. (1997). Indexieren, Klassieren, Extrahieren. In: Buder/Rehfeld/Seeger/Strauch (Hrsg., 1997): Grundlagen der praktischen Information und Dokumentation. M├╝nchen et al. K.G. Saur, 120-140

Burkart, M. (1997). Thesaurus. In: Buder/Rehfeld/Seeger/Strauch (Hrsg., 1997): Grundlagen der praktischen Information und Dokumentation. M├╝nchen et al. K.G. Saur, 160-179

Synonyme, Unter-/Oberbegriffe, verwandte Begriffe

Synonym: Vorzugsbenennung; Oberbegriff: Information Retrieval; verwandte Begriffe: Indexierung, Informationserschlie├čung, Stichwort, Schlagwort, Thesaurus, Freitextverfahren, thesaurusbasierte Erschlie├čung

Links

Douglas Morton (1999): An Introduction to Searching Electronic Databases.
http://library.uwaterloo.ca/libguides/cdrom/introsrch_all.html

Bernard Bekavac (1998): Tutorial zur Suche im WWW/Internet.
http://www.inf-wiss.uni-konstanz.de/suche/such_tutorial.html

LUCKHARDT, H.-D.: Information Retrieval.
http://is.uni-sb.de/studium/handbuch/exkurs.ir.php

Digitales Handbuch der Bibliothekswissenschaft - Definitionen. http://www.ib.hu-berlin.de/~wumsta/wistru/definitions/d50.html

Humboldt Universit├Ąt Berlin - Semiotischer Thesaurus Index . http://www.ib.hu-berlin.de/~wumsta/infopub/textbook/definitions/d50.html

(30.07.02)
Homepage der Informationswissenschaft

© 2000-2005 FR 5.6 Informationswissenschaft