T-Rex - Terminosaurus Rex - Die Informationswissenschaft in Begriffen

HINWEIS: Dieses Webangebot entstand in den Jahren 1999-2005 an der Universität des Saarlandes und wird nicht mehr aktiv betreut.
Wir empfehlen das InfoWissWiki als neue Quelle.

Index der Begriffe alphabetisch | nach Notation
Top-Down-Navigation
  Hilfswissenschaften
  Informationswissenschaft
      Gegenstandsbereiche
      Grundbegriffe
      Methoden und Verfahren
      Problemfelder
           InformationsmĂŒll
           Informatisierung der Gesellschaft
           Mediatisierung
           Orientierung
           Publikationsflut
           Sprachbarriere
           Wissenskluft
           kognitiver Overhead
      Spezialdisziplinen
  Nachbardisziplinen

Wissenskluft (knowledge gap)

Definition

GemĂ€ĂŸ der Wissensklufthypothese wird sich die Kluft (auch: digital divide) zwischen industrialisierten und weniger entwickelten Gebieten, zwischen Wissenden und Unwissenden durch die KomplexitĂ€t und die Kosten der neuen Technologien noch weiter vertiefen. Die wirtschaftlich benachteiligten Gesellschaftsgruppen gehören meist automatisch zu den elektronisch Benachteiligten und werden durch ein daraus resultierendes Informationsdefizit in den Randbereich unserer Gesellschaft gedrĂ€ngt. Wissensmangel fĂŒhrt so zur Herausbildung einer Zweiklassengesellschaft.

Literatur

Saxer, Ulrich (Hrsg.): Gleichheit oder Ungleichheit durch Massenmedien? MĂŒnchen (ÖlschlĂ€ger) 1985

JĂ€ckel, M. / P. Winterhoff-Spurk (Hrsg., 1996): Mediale Klassengesellschaft? Politische und soziale Folgen der Medienentwicklung. MĂŒnchen

Synonyme, Unter-/Oberbegriffe, verwandte Begriffe

Oberbegriff: Problemfelder; verwandte Begriffe: Informatisierung

Links

Florian Rötzer - Die Wissenskluft wird grĂ¶ĂŸer . http://www.heise.de/tp/deutsch/inhalt/co/2609/1.html .

Horst W. Opaschowski (1999): User & Loser - Die gespaltene Informationsgesellschaft. In: Medien Praktisch - Heft 3/99. . http://www.lpm.uni-sb.de/politik/Materialien/Wissenskluft.htm .

(9.8.2007)
Homepage der Informationswissenschaft

© 2000-2005 FR 5.6 Informationswissenschaft