T-Rex - Terminosaurus Rex - Die Informationswissenschaft in Begriffen

HINWEIS: Dieses Webangebot entstand in den Jahren 1999-2005 an der Universität des Saarlandes und wird nicht mehr aktiv betreut.
Wir empfehlen das InfoWissWiki als neue Quelle.

Index der Begriffe alphabetisch | nach Notation
Top-Down-Navigation
  Hilfswissenschaften
  Informationswissenschaft
      Gegenstandsbereiche
           Fachinformation
                Bibliometrie
                Dokumentationseinheit
                Fachinformationssystem
                Information und Dokumentation
                Online-Datenbank
                Referenzdatenbank
                Register
                dokumentarische Bezugseinheit
                historische Entwicklung
           Informationsethik
           Informationsgesellschaft
           Informationsindustrie
           Publikumsinformation
           Querschnittsbereiche
           betriebliche Information und Kommunikation
      Grundbegriffe
      Methoden und Verfahren
      Problemfelder
      Spezialdisziplinen
  Nachbardisziplinen

Bibliometrie (bibliometrics)

Definition

Bibliometrie umfasst alle Arten von quantitativen Untersuchungen von Publikationen (B├╝chern, Artikeln, Autoren, Verlagen...). Mithilfe statistischer Verfahren lassen sich z.B. Aussagen ├╝ber die Behandlung von Themen oder die H├Ąufigkeit der Zitierungen bestimmter Autoren machen.

Literatur

Bonitz, M.: Scientometrie, Bibliometrie, Informetrie. In: Zentralblatt f├╝r das Bibliothekswesen. Leipzig. Jg. 96 (1982), H. 1, S. 19-24

Buder, M.; W. Rehfeld; Th. Seeger, D. Strauch (Hrsg., 1997): Grundlagen der praktischen Information und Dokumentation. M├╝nchen et al.: K.G. Saur

Synonyme, Unter-/Oberbegriffe, verwandte Begriffe

Verwandte Begriffe: Scientometrie, Technometrie, Info(r)metrie

Links

Gesellschaft f├╝r Bibliometrie: http://www.bibliometrie.de/index.html, (gelesen: 23.11.07)

Homepage der Informationswissenschaft

© 2000-2005 FR 5.6 Informationswissenschaft