T-Rex - Terminosaurus Rex - Die Informationswissenschaft in Begriffen

HINWEIS: Dieses Webangebot entstand in den Jahren 1999-2005 an der Universität des Saarlandes und wird nicht mehr aktiv betreut.
Wir empfehlen das InfoWissWiki als neue Quelle.

Index der Begriffe alphabetisch | nach Notation
Top-Down-Navigation
  Hilfswissenschaften
  Informationswissenschaft
      Gegenstandsbereiche
           Fachinformation
           Informationsethik
           Informationsgesellschaft
           Informationsindustrie
           Publikumsinformation
           Querschnittsbereiche
                Hypermedia
                Informationssystem
                     Datenbanksystem
                     Internet
                          Internet-Datenstruktur
                               HTML
                               IP
                               URL
                               XML
                               WWW-Server
                               Website
                               Homepage
                               Domain
                               HTTP
                          Datenschutz im Internet
                          Datensicherheit im Internet
                          Internet-Dienst
                          Internet-Retrieval
                Publizieren
           betriebliche Information und Kommunikation
      Grundbegriffe
      Methoden und Verfahren
      Problemfelder
      Spezialdisziplinen
  Nachbardisziplinen

XML (XML)

Definition

XML (extensible mark-up language) ist in Ergänzung zu HTML eine Sprache, mit der man für umfangreiche WWW-Projekte eine eigene, auf das Projekt bzw. Unternehmen abgestimmte (Auszeichnungs-)Sprache festlegen kann. Dabei wird für jeden Dokumenttyp innerhalb des Projekts eine DTD („Document Type Definition“) festgelegt, die alle denkbaren Ausprägungen dieses Typs berücksichtigt (z.B. Typ „Brief“, „Adresse“, „Ortsbescheibung“ etc.). Um die Darstellung von Dokumenten einheitlich zu layouten, können Formatvorgaben per XSL ("eXtensible Style Language") vorgegeben werden.

Literatur

Behme, Henning; Mintert, Stefan (2000): XML in der Praxis: Professionelles Web-Publishing mit der Extensible Markup Language. MĂĽnchen

Synonyme, Unter-/Oberbegriffe, verwandte Begriffe

Verwandte Begriffe: WWW, HTML, SGML, DTD, CSS, XSL

Links

Stefan MĂĽnz: SELFHTML, Kapitel XML.
http://selfhtml.teamone.de/xml/index.htm

Kuno Dünhölter: Das Web automatisieren mit XML.
http://members.aol.com/xmldoku/

W3C: Extensible Markup Language (XML) 1.0
http://www.w3.org/TR/REC-xml

Oebbeke, Alfons (2002): Glossar.de. Archmatic Glossar und Lexikon. http://www.myglossar.de/glossar/index.htm

Akademie.de(2002): Netlexikon [Stichwort „XML“]. http://netlexikon.akademie.de/query;q=XML;qt=eh;USERID=be010000_fd25d63f1509a57d;ARTICLESTATUS=public

(Letzte ĂśberprĂĽfung der Links am: 10.03.04)
Homepage der Informationswissenschaft

© 2000-2005 FR 5.6 Informationswissenschaft