T-Rex - Terminosaurus Rex - Die Informationswissenschaft in Begriffen

HINWEIS: Dieses Webangebot entstand in den Jahren 1999-2005 an der Universität des Saarlandes und wird nicht mehr aktiv betreut.
Wir empfehlen das InfoWissWiki als neue Quelle.

Index der Begriffe alphabetisch | nach Notation
Top-Down-Navigation
  Hilfswissenschaften
      Informationslinguistik
      Informationstechnik
      Informations√∂konomie
           Informationsmarkt
                Informations-Marketing
                Wissensrekonstruktion
                Informationserarbeitung
                Informationsaufbereitung
           Wissensmanagement
      Kognitionswissenschaft
      Kommunikationswissenschaft
      K√ľnstliche Intelligenz
      Rechtsinformatik
      empirische Sozialforschung
  Informationswissenschaft
  Nachbardisziplinen

Informationsaufbereitung (information work)

Definition

Unter Informationsaufbereitung versteht man die Abbildung der Menge der Relevanzinformation auf die Menge der aufbereiteten Information durch Methoden der Informationsarbeit. Zu den formalen Verfahren geh√∂ren alle Formen der medialen Aufbereitung. Zu den pragmatischen Mehrwertleistungen der Aufbereitung geh√∂ren Verfahren zur Anpassung von Informationen an unterschiedliche Benutzerbed√ľrfnisse, unterschiedliches Informationsverhalten oder unterschiedliche Ziele.

Literatur

Kuhlen, Rainer (1995): Informationsmarkt - Chancen und Risiken der Kommerzialisierung von Wissen. Konstanz: UVK Universitätsverlag Konstanz 1995. hier S. 82 ff.

Synonyme, Unter-/Oberbegriffe, verwandte Begriffe

Wissensrekonstruktion, Informationserarbeitung, Informationeller Mehrwert
Homepage der Informationswissenschaft

© 2000-2005 FR 5.6 Informationswissenschaft