T-Rex - Terminosaurus Rex - Die Informationswissenschaft in Begriffen

HINWEIS: Dieses Webangebot entstand in den Jahren 1999-2005 an der Universität des Saarlandes und wird nicht mehr aktiv betreut.
Wir empfehlen das InfoWissWiki als neue Quelle.

Index der Begriffe alphabetisch | nach Notation
Top-Down-Navigation
  Hilfswissenschaften
  Informationswissenschaft
  Nachbardisziplinen
      Computerlinguistik
      Erziehungswissenschaft
      Informatik
      Journalistik
           Agenda-Setting-Theorie
           Gatekeeper-Modell
           Nachricht
      Psychologie
      Publizistik
      Soziologie
      Wirtschaftswissenschaft
      ├ťbersetzungswissenschaft

Journalistik

Definition

Die JOURNALISTIK ist die Wissenschaft vom Journalismus, wobei "... Journalismus, grob umschrieben, die Herstellung von Medieninhalten f├╝r die verschiedenen Medien (ist). Ein Journalist ist im praktischen Bereich der Medien t├Ątig; er muss recherchieren, Interviews f├╝hren, Artikel schreiben oder Sendungen moderieren." (Quelle: medienstudienfuehrer.de: http://www.medienstudienfuehrer.de/b_3_000d.html ). Im Studienfach "Journalistik" geht es um die kritische Reflexion der mit dem Journalismus verbundenen Fragen - in Forschung und Lehre - und um die wissenschaftliche Vorbildung f├╝r eine T├Ątigkeit in diesem Berufsfeld. (Institut f├╝r Kommunikationswissenschaf, Salzburg , http://www.kowi.sbg.ac.at/index.cfm?menuid=4&submenuid=530744390)

Literatur

Weischenberg, Siegfried J.: Journalistik 2. Medienkommunikation: Theorie und Praxis. Opladen 1995.

Faulstich, Werner: Grundwissen Medien. M├╝nchen: Wilhelm Fink Verlag, 1994 (UTB 1773)

Synonyme, Unter-/Oberbegriffe, verwandte Begriffe

Verwandte Begriffe: Publizistik, Journalismus, Medien

Links

medienstudienfuehrer.de (2000): http://www.medienstudienfuehrer.de , 2.10.2002

Deutsche Gesellschaft f├╝r Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, Fachgruppe Journalistik und Journalismusforschung. (2002). http://www-ifmk.tu-ilmenau.de/dgpuk/journalistik/index.html , 2.10.2002

Homepage der Informationswissenschaft

© 2000-2005 FR 5.6 Informationswissenschaft