T-Rex - Terminosaurus Rex - Die Informationswissenschaft in Begriffen

HINWEIS: Dieses Webangebot entstand in den Jahren 1999-2005 an der Universität des Saarlandes und wird nicht mehr aktiv betreut.
Wir empfehlen das InfoWissWiki als neue Quelle.

Index der Begriffe alphabetisch | nach Notation
Top-Down-Navigation
  Hilfswissenschaften
      Informationslinguistik
      Informationstechnik
           Hardware
           Kompressionsverfahren
           Kryptographie
           Software
           Speichermedium
      Informations├Âkonomie
      Kognitionswissenschaft
      Kommunikationswissenschaft
      K├╝nstliche Intelligenz
      Rechtsinformatik
      empirische Sozialforschung
  Informationswissenschaft
  Nachbardisziplinen

Kryptographie (cryptography)

Definition

Um Daten vor ungewolltem Zugriff zu sch├╝tzen, gibt es Verschl├╝sselungsprogramme, die Dateien in scheinbar sinnlose Informationen verwandeln. F├╝r den Empf├Ąnger werden die urspr├╝nglichen Daten erst wieder sichtbar, wenn er sie mit einem entsprechenden Programm und einem separat ├╝bermittelten Passwort wieder entschl├╝sselt. Absolut sichere Chiffrierverfahren gibt es allerdings nicht. Die besten Programme arbeiten mit zwei Schl├╝sseln: Einer wird der Botschaft beigef├╝gt, den anderen besitzt der Empf├Ąnger. Unbefugte, die eine solche Datei lesen wollen, k├Ânnen die erforderlichen Funktionen nur mit sehr hohem Aufwand ermitteln.

Literatur

Schneider, Hans-Jochen (Hrsg., 1998): Lexikon Informatik und Datenverarbeitung. M├╝nchen/Wien: Oldenbourg-Verlag

Synonyme, Unter-/Oberbegriffe, verwandte Begriffe

Synonyme: Verschl├╝sselung; Oberbegriff: Datensicherheit

Links

Akademie.de (1999): Netlexikon [Stichwort "Verschl├╝sselung"]: http://netlexikon.akademie.de/query;q=Verschl %C3%BCsselung ( 31.03.2004 )

Newsgroups zu Kryptografie und Datenschutz: http://www.burks.de/krypto.html#Usenet ( 31.03.2004 )

Kryptographische Verfahren : http://www.kom.e-tech nik.tu-darmstadt.de/projects/security/html/kryptographie.html ( 31.03.2004 )

Homepage der Informationswissenschaft

© 2000-2005 FR 5.6 Informationswissenschaft